projekt:sonntag – Stadtführung mit Zacharias Ursinus

Am Sonntag den 13. Juli veranstaltet wir für den projekt:sonntag eine Stadtführung der besonderen Art! Michael Landgraf, verkleidet als Zacharias Ursinus, entführt uns nach Neustadt in die Zeit der Reformation. Dabei berichtet er auf anschauliche Weise von dem Theologen, der im 16. Jahrhundert u.a. am Heidelberger Katechismus mitwirkte und einige Jahr in Neustadt am Casimirianum lehrte. Ganz herzlich möchten wir einladen daran teilzunehmen! Wir treffen uns um 13:45 Uhr vor dem Casimirianum (Ludwigstraße 1, NW) und freuen uns über jeden der mit an der 1-1,5h stündigen Führung teilnehmen möchte. Die Kosten sind für den Einzelnen sehr überschaubar: 2€ für jeden Erwachsenen und freier Eintritt für Kinder.

Anmeldung und Fragen bitte an: alex.morgenstern@neustadtprojekt.de oder unter 0157-81662525

Wir bitten darum, sich möglichst zeitnah anzumelden.

Foto: TomTom / pixelio.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.