„Tanz durch den Sturm“: Konzert mit Danny Plett & Band

Im Rahmen seiner Tour „Tanz durch den Sturm“ gastiert der kanadische Musiker Danny Plett & Band am 12. Mai um 19.30 in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Dieses besondere Konzert-Projekt vereint Musiker, Sänger und Techniker aus Kanada, Südamerika  und Deutschland.

Das Konzert beinhaltet neben einfühlsamen Balladen seiner beliebtesten CDs „Wie ein Strom“, „Komm zum Kreuz“, „Dich will ich sehen“ und „Wenn du nicht wärst“ auch dynamische Songs voller Esprit und Leidenschaft.

Der Songschreiber, Produzent, Sänger und Pianist erzählt zwischendurch auch aus seinem Leben: seiner Beziehung zu anderen Menschen und zu Gott. Er greift die Themen Angst, Verzweiflung, Vergebung, Selbstwert und Liebe auf und packt sie in persönliche Statements und Anekdoten. Danny Plett, der die Höhen und Tiefen des Lebens kennt, nimmt ehrlich Stellung und regt zum Nachdenken an. Seinen Zuhörern liefert er keine banalen Antworten, sondern vermittelt ein Stück von der Hoffnung, die er in sich trägt. Alle Musiker verbindet neben ihrer Liebe zur Musik der Glaube an Gott. Ein Konzertabend mit internationalem Flair und Tiefgang ist garantiert.

 

Tickets kosten 14€ (ermäßigt 11€) und sind erhältlich bei der Buchhandlung Heil (06321-9709865), der Buchhandlung Quodlibet (06321-88930), Tabak Weiß (06321-2942) und online über CVents.

Foto: (c) Sergej Falk

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.